Alpen

Alpen in aller Welt
 
 Europäische Alpen
 
 Franz. Alpen
 
 Italienische Alpen
 
 Österreichische Alpen
 
 Schweizer Alpen
 
 Australische Alpen
 
 Neuseeländische Alpen
 
 
Skireisen und Skiurlaub
 
Hotels
 
Ferienhäuser
 
 


Skireisen in die Skigebiete der Schweizer Alpen

Skigebiete und Skiregionen in den Schweizer Alpen

Die Schweiz ist bekannt durch ihre vielen Skigebiete. So wird der Ort St. Moritz in der Schweiz als eigentlicher Geburtsort des Wintersportes bezeichnet. In St. Moritz wurde auch 1929 die erste Schweizer Skischule gegründet.

Heute wird in der Schweiz Ski gefahren und auch zum Snowboarden sind die Regionen bestens geeignet. Gerade der Wintertourismus ist für die Schweizer Alpen von größter Bedeutung. Viele Skigebiete in den Schweizer Alpen werden aufgrund des harten Konkurrenzkampfes zu Zusammenschlüssen in den einzelnen Skiregionen geführt. Es gibt hier insgesamt 74 Viertausender. Der bekannteste Berg der Schweiz ist das Matterhorn mit einer Höher von 4478 Meter.

Reisen Schweiz
  • Skireisen und Skiurlaub in der Schweiz
  • Hotels in der Schweiz
  • Ferienhäuser in der Schweiz
  • Die Schweiz ist durch ihre unzähligen Skigebiete, welche hauptsächlich im Alpenraum liegen besonders attraktiv. Zu den Skiregionen gehören: Wallis, Westschweiz, Zentralschweiz, Ostschweiz, Tessin, das Berner Oberland und Graubünden.

    Graubünden bietet durch seine Orte Davos, St. Moritz und Arosa schon seit Jahren den passenden Rahmen für den Winterurlaub an. Der Ort Davos die Jungfrauenregion mit 260 Pistenkilometern und dem 2844 m hohen Weissfluhgipfel ist das familienfreundliche Pistengebiet um die Madrisa.
    Zermatt ist das größte Gletschergebiet, es bietet ganzjährige Wintersportmöglichkeit an. Der Ort Les Diablerets auf über 3000 m ü.M. hat die höchst gelegene Rodelbahn auf Schienen und bietet bis in den Frühsommer die Möglichkeit zum Ski fahren und snowboarden.
    Dabei ist Les Portes du Soleil das größte Skigebiet der ganzen Welt, und liegt in der Grenzregion zwischen Frankreich und der Schweiz.
    Leysin ist nur 90 Minuten vom Genfer Flughafen entfernt und ist durch sein Panorama Drehrestaurant auf 2048 Metern Höhe bekannt.
    Das Tessin liegt fast komplett auf der südlichen Seite des Alpenhauptkammes. Hier herrscht meistens mediterranes Klima. Gerade das Rheinwaldhorn mit seinen 3402 Metern ist die höchste Erhebung im Tessin.

    Auch sind die Schweizer Alpen bekannt durch den Ort Leukerbad mit dem größten Thermalbad der Alpen. Die Thermalquellen werden bereits schon seit der Römerzeit ohne Unterbrechung genutzt und treten mit bis zu 51 Grad Celsius aus den Quellen.

    Der Urlaub in den Schweizer Alpen bietet also eine Vielzahl von Möglichkeiten.

     

     

    Home
     
    Alpen Reiseführer & Natur
     
    Alpen-Infos
     
     Alpenvereine
     
     Entstehung und Geschichte
     
     Klima und Wetter
     
     Flora und Fauna
     
     Langlauf in den Alpen
     
     Die Via Alpina
     
     Alpenseen
     
     Alpentunnel
     
     Alpenpässe
     
     Gipfel und Gletscher
     
     Nationalparks und Biosphärenreservate
     
     Snowboardfahren
     
     Bergbahnen in den Alpen
     - Bergbahnen im Allgäu
     
     
    Skifahren in den Alpen
     
     
    ÜBER UNS
     
     Impressum
     Alpenlinks
     Links
         

     
    Impressum | Datenschutz
    © Copyright 2018