Alpen Skireisen & Winterurlaub
Alpen in aller Welt Europäische Alpen Französische Alpen Italienische Alpen Österreichische Alpen Schweizer Alpen Australische Alpen Neuseeländische Alpen Skireisen und Skiurlaub Hotels Ferienhäuser

Skireisen, Winter- & Skiurlaub in Österreich

Skigebiete und Skiregionen in den Österreichischen Alpen

In Österreich gibt es laut Internet rund 259 Skigebiete. Da ist die Frage groß, in welches dieser Gebiete der nächste Urlaub gehen soll. Hier finden Sie einige hervorragende Skigebiete und Skiregionen in den Österreichischen Alpen.

In ganz Österreich finden Sie unzählige Ferienunterkünfte, vor allem in und nah bei den Skigebieten. Da gibt es Hotels, Pensionen, Bed & Breakfasts, aber auch viele individuelle Unterkünfte wie Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Österreich befinden sich meist in den Alpen, oft direkt im Skigebiet und damit immer in der Nähe der Skilifte.

Skigebiete in Österreich

Die wohl bekanntesten Skigebiete in Tirol sind die Gletschergebiete im Stubaital und Neustift sowie Zillertal und Mayrhofen. Die Axamer Lizum, Leutasch und die Zugspitze sind weitere Skigebiete und Wintersportziele in Tirol.

Die Zugspitzarena ist ein sehr modernes und vielseitiges Wintersportgebiet. Die Zugspitz Arena bietet Abfahrten für Anfänger und Fortgeschrittene sowie Funparks für Snowboarder und mehr. Die Zugspitzbahn bringt die Skifahrer und Wintersportgäste schnell und problemlos hoch zu den Skipisten.

Ein Skiurlaub im Zillertal ist immer eine gute Entscheidung – ob Bruck, Finkenberg, Hintertux, Hippach, Mayrhofen oder Zell am Ziller; prinzipiell ist es egal wo Sie ihren Winterurlaub verbringen. Im Skigebiet Zillertal finden Sie alles was das Herz eines begeisterten Wintersportlers begeistert. Hier im Zillertal gibt es eine besonders große Auswahl an Sporthotels, Gasthöfe, Ferienhäusern oder Ferienwohnungen die Ihnen allen Komfort bieten. Sie können wählen zwischen Häusern oder Hotels mit Vollpension, Halbpension oder Selbstverpflegung. Einige Unterkünfte bieten einen Wellnessbereich, in dem Sie sich nach einem anstrengenden Tag auf der Piste entspannen können. Die Zubuchung eines Skipasses oder die Busanreise ist in vielen Unterkünften möglich.

Zell am Ziller, zum Beispiel, liegt auf 580 m und bildet zusammen mit Gerlos und Wald die Zillertal Arena. Somit bietet es ein perfektes Wintersportgebiet mit einem abwechslungsreichen Skigebiet. Hier gibt es Winterspaß für die ganze Familie, für Gruppen, Jugendliche und auch für Singles. Wenn Sie als Single Skireisen mögen, sind Sie mit dem Zillertal auf jeden Fall gut beraten. Auch Singles mit Kind sind im Zillertal gern gesehen und die Kleinen kommen auch voll auf ihre Kosten und sie selbst können den Winterurlaub genießen.

Die Hintertuxer Gletscherwelt verfügt über 86km lange Pisten, deren Hauptgebiet in de mittleren Einstufung liegt. Dieses Gebiet bieten Wintersportlern ein atemberaubendes Bergpanorama, hervorragende Befördungsanlangen und 365 Tage im Jahr Pulverschnee auf 3250m Höhe. Neben den Powderabhängen, gibt es eine Half-Pipe und einen Snowpark, der selbst Profi-Herzen höher schlagen lässt.Tageskarten für dieses Gebiet kosten 42€.

Sölden im Ötztal ist ein Skigebiet, dass vor allem bei seinem jungen Publikum das ganze Jahr über beliebt ist. Es bietet ein 146km langes Pistenetz mit hauptsächlich leichten Strecken an. Neben dem Skivergnügen setzt Sölden Pubs und Diskotheken. Tageskarten für Sölden gibt es für ca. 40 Euro.

Kitzbühel zählt mit zu den bekanntesten Skigebieten in den Alpen. Diese Region bietet 170km Piste an und verfügt über rund 70km leichte und 70km mittlere Pisten. Sowohl für Anfänger als auch gute Skifahrer eine Topadresse. Tageskarten können ca. 40 Euro erworben werden.

Obertauern gehört mit zu den schneesichersten Skigebieten in Österreich und liegt 1738m über dem Meeresspiegel. Dieses Skiegebiet verfügt über 100km Pisten, die zur Hälfte für Anfänger geeignet sind. Für Snowboarder gibt es vor Ort einen Funpark in dem sie sich austoben können. Tageskarten gibt es für knapp 40 Euro.

St. Anton verfügt über 280 Pistenkilometer und gehört somit zu den größten Gebieten. Es liegt 2811m über dem Meeresspiegel und hat ein ausgewogenes Angebot an leichte und mittleren Pisten, sowie Routen. Schwere Pisten sind auf 33km Länge beschränkt. Auf Snowboarder wartet ein extra Funpark. 84 Liftanlangen ermöglichen einen bequemem Aufstieg zu den unterschiedlichen Pisten. Tageskarten gibt es ab ca. 44 Euro

Ischgl ist hauptsächlich durch seinen Après-Ski bekannt geworden. Dank der Höhe von 2872m und einem bewährten Beschneiungssystem gibt es in Ischgl keinen Schneemangel. Die Pisten erstrecken sich auf 210km und sind überwiegend im mittleren Bereich. Für eine komfortable Bergbeförderung sorgen 40 Liftanlagen.

In den verschneiten Wintersportorten können Sie romantische Spaziergänge unternehmen oder sogar mit einem Pferdeschlitten durch die verschneite Winterlandschaft fahren. Die verschneite Winterlandschaft in Tirol ist bei vielen Urlaubern sehr beliebt. Aber es muss nicht immer Tirol sein.

Das Burgenland zum Beispiel bietet reizvolle Unterkünfte wie eine Ferienwohnung in einem Winzerhaus, nur wenige 100 Meter vom See entfernt und in Kärnten findet man Ferienwohnungen in ruhiger und sonniger Hanglange mit Blick auf den See und die Berge und vielen Gelegenheiten für Winterwanderungen.

Genießen Sie im Salzburger Land die Winterferien beispielsweise in einem rustikalen Ferienhaus mitten im Nationalpark.

Oder wie wäre es in Vorarlberg in einer Ferienwohnung inclusive Skipass in einem modernen Apartmenthaus in zentraler Lage.

Übernachtungsmöglichkeiten in Österreich

In allen österreichischen Skigebieten gibt es ausreichende Unterkünfte für Ihren Winter- und Skiurlaub. Hotels, Pensionen, Gasthäuser, B&Bs, Ferienhäuser und Ferienwohnungen befinden sich in den Alpen in Österreich oft direkt im Skigebiet und damit immer in der Nähe der Skilifte. Wenn man zum Skifahren nach Österreich reisen will, hat man die Qual der Wahl zwischen den zahlreichen Skiorten.

Dabei muss ein Wintersporturlaub in Österreich nicht teuer sein, im Gegenteil: es gibt zahlreiche günstige bzw. preiswerte Angebote für einen Skiurlaub. Es fängt schon damit an, dass es kein Hotel sein muss, sondern eher eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus sein darf. Je nach Bedarf oder ein kleines Apartment, ein Studio oder ein Zimmer in einer kleineren Pension oder in einem Gästehaus.

Die Auswahl an Ferienwohnungen, Ferienhäusern, Charlets, Studios, Appartements oder Zimmern, evtl. mit Frühstück oder Halbpension sind so verschieden wie zahlreich, das findet wirklich jeder ein passendes preiswertes Objekt für seinen Winterurlaub in Österreich. So können Sie Ihre Skireise inmitten beliebter Skigebiete verbringen und das Angebot an Wintersportmöglichkeiten in vollen Zügen genießen. Die Angebote der Wintersportmöglichkeiten und der Unterkünfte sind genau auf die Belange der Winterreisenden angepasst – da bleibt kein Wunsch offen.